Schriftgröße:
  • +
  • -

Sustainable Entrepreneurship Award: Anreizinitiative für Einreicher

Der internationale Sustainable Entrepreneurship Award, kurz sea, bietet Pionieren eine ganz besondere Chance: Alle Unternehmen, die bis zum 31. Oktober ihre Projekte und Ideen für Sustainability einreichen, werden auf der sea Homepage und auf unseren Social Media Plattformen mit einem kurzen Porträt vorgestellt. „Damit möchten wir unterstreichen, dass es sich lohnt, einer der ersten zu sein – denn auch mit dem sea sind wir auf der Suche nach Pionieren“, erklärt sea-Gründerin Christina Weidinger. Die offizielle Einreichfrist endet am 31. Dezember. „Die ‚Early Birds‘ werden auch dadurch belohnt, dass sich unsere Fachjury intensiver mit ihren Themen und Projekten auseinander setzen kann“, so Weidinger.

Der sea strebt eine Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beim Thema Sustainability an. Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die wichtige Impulse für Sustainable Entrepreneurship setzen. Es sind Unternehmen, die den Dreiklang aus sozialer, ökologischer und ökonomischer Verantwortung leben. Unter der Leitung des Juryvorsitzenden DI Dr. Franz Fischler, langjährigem EU-Agrar-Kommissar sowie Präsident des Forums Alpbach, ehrt die Jury die zehn besten Projekte für nachhaltiges Wirtschaften mit dem Award „Best Project“. Zudem wird sie ein Projekt mit dem Jurypreis in Höhe von 10.000 Euro auszeichnen und vergibt den Preis „Best Idea“. Der sea 2012 wird in folgenden sechs Wirkungsbereichen vergeben: „Integration & Soziales“, „Klima, Umwelt & Energie“, „Wissen & Bildungswesen“, „Mobilität & Technologische Innovationen“, „Entwicklung & Dienstleistungen“ sowie „Lifestyle & Kultur“. Außerdem berät die derzeit elfköpfige Jury den Club of Sustainable Entrepreneurs – Verein für nachhaltiges Wirtschaften rund um sea-Gründerin Christina Weidinger.

Bereits die erste Auflage des sea im April 2012 war erfolgreich: 145 Einreichungen aus 11 Nationen, 11 prämierte Einreichungen für Sustainable Entrepreneurship, ein außergewöhnlicher sea of Excellence-Preisträger und mehr als 270 beeindruckte Gala-Gäste. Damit entwickelte sich der sea bereits im ersten Jahr seines Bestehens zu einem der großen Awards in Europa. Dieser überwältigende Erfolg soll 2012 fortgeführt werden.

Der Sustainable Entrepreneurship Award (sea) ist ein internationaler Preis für nachhaltiges Wirtschaften, der im April 2012 erstmals in Österreich verliehen wurde: Der erst 14-jährige Felix Finkbeiner erhielt den „sea of Excellence“ für sein Lebenswerk, routeRANK aus der Schweiz wurde als „Best Idea“ ausgezeichnet und BeeZee Designs & BeeZee EcoKid aus Slowenien wurde mit dem 10.000 Euro dotieren Jurypreis geehrt. Zudem gab es neun weitere Projekte, die den Award „Best Project“ erhielten. Mit dem sea werden Unternehmen ausgezeichnet, die schon heute wichtige Impulse für Sustainable Entrepreneurship setzen. Sie übernehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung und gehen einen Schritt weiter, indem sie ihre Corporate Social Responsibility um lösungsorientierte und nachhaltige Strategien ergänzen. Zum Wohle der Gesellschaft und Umwelt – aber im Einklang mit den eigenen Zielen und dem unternehmerischen Gewinn. Bei der Preisverleihung am 10. April 2013 in der Wiener Hofburg wird das überzeugendste Projekt mit 10.000 Euro prämiert. Die Fachjury besteht aus hochrangigen Entscheidungsträgern, wie zum Beispiel DI Dr. Franz Fischler, langjähriger EU-Agrar-Kommissar, Präsident des Forums Alpbach und sea-Juryvorsitzender. Die sea-Gründerin Christina Weidinger und ihre Mit-Initiatoren haben den Club of sustainable entrepreneurs – Verein für nachhaltiges Wirtschaften gegründet, in den der sea eingebettet ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.se-award.org Ab sofort sind dort auch die neuen Einreichunterlagen verfügbar. Die Einreichfrist endet am 31. Dezember 2012.

Weiterführende Informationen

Pressekontakt
Die Wortgewaltigen
Kommunikationsbüro Berlin-Stuttgart
Hubert Romer
MOBIL: +49 (173) 98 627 55
E-Mail: hr@diewortgewaltigen.de
hubert.romer@se-award.org

Michaela Gnann
MOBIL: +49 (160) 23 14 208
E-Mail: mg@diewortgewaltigen.de
michaela.gnann@se-award.org