Schriftgröße:
  • +
  • -

Europäische Allianz zu CSR – Erstes High Level Meeting

Der Vizepräsident der EU-Kommission, Günter Verheugen, und EU-Kommissar Vladimir Spidla, zuständig für Beschäftigung, Soziales und Chancengleichheit, hatten die CEOs der Unternehmen, die die Europäische Allianz zu CSR unterstützen, sowie BUSINESSEUROPE, CSR Europe, UEAPME und Eurochambres zu einem Treffen am 8. Februar 2007 nach Brüssel eingeladen. Ziel des Treffens war es, sich über CSR Aktivitäten, Prioritäten und Herausforderungen auszutauschen sowie über Entwicklungen im Rahmen der CSR-Allianz zu informieren.

Mehr als 20 Unternehmensvertreter waren der Einladung gefolgt und berichteten über ihr gesellschaftliches Engagement. Sie betonten die Bedeutung von CSR für ihr Unternehmen. Die Verbände und Organisationen legten ihrerseits dar, wie sie die CSR-Allianz mit umsetzen. BUSINESSEUROPE und seine nationalen Mitgliedsverbände haben die CSR Allianz von Beginn an stark unterstützt. Philippe de Buck, Generalsekretär von BUSINESSEUROPE hatte zum Launch der CSR-Allianz erklärt: “The Alliance will help to put into practice a large number of the joint recommendations of the final report of the European Multi-stakeholder Forum on CSR. Moreover, it will enable both interested companies and their stakeholders to work together on key issues, such as supply chain and transparency challenges”.