Schriftgröße:
  • +
  • -

HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Nachhaltig zu handeln, das Zusammenspiel von Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement zu fördern, gehört für HOCHTIEF zu den wesentlichen Faktoren des langfristigen Erfolgs und hat Tradition im Unternehmen.

Nachhaltig zu handeln, das Zusammenspiel von Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement zu fördern, gehört für HOCHTIEF zu den wesentlichen Faktoren des langfristigen Erfolgs und hat Tradition im Unternehmen.

Nachhaltigkeit prägt die HOCHTIEF-Projekte von der Planung über Bau, Betrieb und Nutzung bis hin zur späteren Neugestaltung. Jedes Projekt ist ein Unikat und durchläuft einen individuellen Herstellungsprozess, um Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie ökologische Effizienz zu gewährleisten. Für HOCHTIEF bedeutet das eine große Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt.

Toleranz, Vielfalt und Chancengleichheit gehören bei HOCHTIEF zu den wesentlichen Fundamenten der Unternehmenskultur. Um dem permanenten Wandel des Unternehmens gerecht zu werden, brauchen wir Mitarbeiter, die bereit sind, immer wieder neu zu denken und flexibel zu reagieren. HOCHTIEF ist ein lernendes Unternehmen, in dem jeder gefordert und gefördert wird.


Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit aller Mitarbeiter ist das erklärte Ziel von HOCHTIEF. Wir arbeiten stetig daran, das Sicherheitsmanagement zu verbessern. Die von HOCHTIEF etablierten Schulungen und Unterweisungen sowie Informationsveranstaltungen helfen dabei, die Mitarbeiter für Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu sensibilisieren und tragen dazu bei, Sach- und Personenschäden zu vermeiden.


Für den internationalen Baudienstleister HOCHTIEF spielt die Bewahrung der natürlichen Umwelt eine bedeutende Rolle. Übergeordnetes Ziel ist es, bei allen Projekten und Aktivitäten die Umweltaspekte zu erkennen und die Einwirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Mit innovativen Dienstleistungen und Produkten trägt HOCHTIEF dazu bei, Umwelteinflüsse zu reduzieren.


Durch Bautätigkeit werden hohe Mengen an Abfall produziert. In Deutschland konnte HOCHTIEF in den vergangenen Jahren durch verschiedene Maßnahmen, wie zum Beispiel die konsequente Nutzung von Rücknahmesystemen, das Abfallaufkommen signifikant senken. In den USA, wo die Recycling-Praxis in der Baubranche nur gering ausgeprägt ist, etablierte die HOCHTIEF-Tochter Turner ein effizientes Abfallrecycling, mit dem seit Januar 2005 über 7 800 Tonnen Bauabfälle recycelt wurden.


In Deutschland und Großbritannien errichtet HOCHTIEF thermische Abfallverwertungsanlagen mit einer Gesamtkapazität von bis zu 380 000 Tonnen Abfall im Jahr. Alle Anlagen können durch die thermische Verwertung von Restmüllaufkommen auch zur nachhaltigen Energiegewinnung genutzt werden.


HOCHTIEF setzt sich international für Nachhaltiges Bauen ein und realisiert seit vielen Jahren Projekte, die anspruchsvollen ökologischen Standards entsprechen. Unsere Experten beraten die Kunden bei allen Projekten umfassend zu Umweltfragen und erarbeiten Lösungen für eine umweltschonende Realisierung. Dazu gehören beispielsweise alternative Klimatisierungskonzepte, ein nachhaltiges Wasserkonzept sowie der Einsatz von natürlichem Licht.


HOCHTIEF gestaltet Lebensräume – darum agieren wir stets inmitten von Menschen. Wir verstehen uns als Teil der Communities und engagieren uns für sie. Das HOCHTIEF-Engagement reicht von der ehrenamtlichen Arbeit vieler Mitarbeiter bis hin zu gezielten Spendenaktionen und Sponsorings durch das Unternehmen.


HOCHTIEF bindet die Menschen vor Ort bestmöglich in die tägliche Arbeit ein – etwa, indem wir die regionale Wirtschaft durch Zusammenarbeit vor Ort fördern. In den USA engagiert sich Turner seit Jahren für kleine Unternehmen, die von Angehörigen ethnischer Minderheiten oder Frauen geführt werden. Zudem such HOCHTIEF durch regelmäßige Baustellenfeste und umfassende Informationen den Kontakt zu den Anwohnern und Nachbarn der Bauprojekte.


Weitere Informationen zu den konzernweiten Aktivitäten von HOCHTIEF in den Bereichen Mitarbeiter, Umwelt, Partner und Gesellschaft finden Sie unter der Homepage, deren Link wir Ihnen in der rechten Spalte zur Verfügung stellen.