Schriftgröße:
  • +
  • -

Fair Wear Foundation: Mit Unternehmen für gerechte Löhne in der Lieferkette

Die Bilder vom eingestürzten Fabrikgebäudes in Bangladesch aus dem vergangenen Jahr sind uns noch in Erinnerung. Das Interesse der deutschen Medien und Öffentlichkeit an der oft prekären Situation der dortigen Arbeiter ist seitdem deutlich gestiegen und große Modemarken sehen sich anhaltender Kritik ausgesetzt. Die Debatte um die FabrikarbeiterInnen hat ein neues Bewusstsein für Sozial- und Arbeitsstandards aber auch ein großes Interesse an Fair-trade Kleidung geweckt.

Seit Mai 2013 gibt es die aus den Niederlanden stammende Organisation Fair Wear Foundation auch in Deutschland. Sie ist eine Multi-Stakeholder-Initiative, gegründet von Unternehmensverbänden, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen. Saskia Krämer stellt die Arbeit der Fair Wear Foundation vor.

Weiterführende Informationen