Schriftgröße:
  • +
  • -

Kommunikation für Glaubwürdigkeit und Vertrauen

Die steigende Zahl der Unternehmensberichte, Dialoge und anderer Instrumente beweist: Immer mehr Unternehmen kommunizieren ihr nachhaltiges Wirtschaften mit zunehmender Transparenz, um Glaubwürdigkeit und Vertrauen weiter zu fördern. Durch Flexibilität, Freiwilligkeit und Wettbewerb um die geeigneten Lösungen ist folgenden Unternehmenszielen gedient:
  • der flexiblen, fortlaufenden und sich dynamisch verbessernden Aufbereitung, Berichterstattung und Kommunikation von relevanten Informationen,
  • der Befriedigung der vielfältigen, sich fortlaufend wandelnden, unternehmensindividuellen Informationsbedürfnisse von Interessierten im Dialog und
  • der betriebswirtschaftlich tragfähigen und den Zielen des nachhaltigen Wirtschaftens dienenden Unternehmenskommunikation,
  • der transparenten Darstellung und fortlaufenden Verbesserung der unternehmerischen Lösungskompetenz für Nachhaltigkeit.