Schriftgröße:
  • +
  • -

uniVersa

Gesellschaftliches Engagement der uniVersa Versicherungsunternehmen

Das Unternehmen
In der Unternehmenszentrale in Nürnberg arbeiten rund 700 Mitarbeiter. Die uniVersa bietet ihren Mitarbeitern ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten sowie ein ausgewogenes WorkLifeBalance-Angebot und ausgezeichnete Sozialleistungen.

Das gesellschaftliche Engagement bei der uniVersa
Schon seit Beginn an nimmt die uniVersa Ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr.
Durch die Gründung als Selbsthilfeeinrichtung zur Deckung des Lohnausfalles der Nürnberger Tabakfabrikarbeiter im Jahre 1843 und die Rechtsform als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist der Gedanke „Einer tritt für den anderen ein“ ein selbstverständlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie und des Leitbildes. Gesundheit, Bildung und Wohlstand bilden dabei die Grundlage für eine gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft.
Die Stadt Nürnberg ist seit den Anfängen der Firmensitz der uniVersa. Aufgrund dieser starken Verbundenheit steht die Region Nürnberg im Mittelpunkt des sozialen Engagements.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der uniVersa sind eine tragende Stütze für das Engagement im Gemeinwesen. Ohne ihre Beteiligung wäre eine Vielzahl der Projekte nicht durchführbar.
Auch uniVersa Führungskräfte engagieren sich in unterschiedlichen Projekten und unterstützen das soziale Engagement ihrer Mitarbeiter. Der Führungsnachwuchs hospitiert im Rahmen des Projektes „Türen Öffnen" in sozialen Einrichtungen, um neue Berufs- und Lebenswelten kennenzulernen. Nicht zuletzt wird schon während der Ausbildung dem sozialen Engagement eine große Bedeutung beigemessen. So unterstützt die Juniorfirma „young & active“ bei der Durchführung sozialer Projekte, wie beispielsweise der jährlich stattfindenden „Wunschbaumaktion“.

Die Kooperationspartner
Nur in der Zusammenarbeit mit engagierten Kooperationspartnern ist ein solch umfassendes soziales Engagement realisierbar. Bei gemeinsamen Aktivitäten entstehen immer wieder neue Kontakte zu gleichgesinnten Unternehmen, sozialen Einrichtungen, Institutionen und Einzelpersonen. Aus dem gemeinsamen Handeln im Sinne der „guten Sache" ergeben sich dabei Impulse für neue Projekte.

Eine Auswahl praktischer Beispiele für das gesellschaftliche Engagement der uniVersa
„Aktion EhrenWert“
2009 rufen die uniVersa Versicherungsunternehmen gemeinsam mit der Stadt Nürnberg und den Nürnberger Nachrichten die „Aktion EhrenWert“ ins Leben. Ziel ist seitdem, das ehrenamtliche Engagement der Bürger im Erscheinungsgebiet der Gesamtausgabe der Nürnberger Nachrichten zu fördern. Einmal im Monat wird ein Ehrenamtlicher mit „EhrenWert-Preis“ ausgezeichnet - das Preisgeld sowie die Ehrungen übernimmt die uniVersa. Das ehrenamtliche Engagement wird zudem in einem umfangreichen Artikel in den ortsansässigen Nürnberger Nachrichten beschrieben und gewürdigt. Damit soll das Engagement bekannt und Mitstreiter hierfür gewonnen werden.

„Spenden statt Schenken“
Die uniVersa Versicherungsunternehmen verzichten bereits seit mehreren Jahren darauf, Weihnachtskarten und -präsente an Geschäftspartner und -kunden zu versenden. Mit dem eingesparten Geld werden alljährlich gemeinnützige Hilfsprojekte und soziale Einrichtungen unterstützt. Vorschläge für Spendenempfänger können von allen Mitarbeitern der uniVersa eingereicht werden. Die Übergabe der Spenden erfolgt anschließend über den Mitarbeiter, der den Vorschlag eingebracht hat.

Der uniVersa Freiwilligentag „Gemeinsam.Gutes.Tun.“
Unter dem Motto „Gemeinsam. Gutes. Tun." fand im Jahr 2017 bereits zum sechsten Mal der uniVersa Freiwilligentag statt. Aus einer großen Auswahl von Einsatzstellen können sich die Mitarbeiter der uniVersa eine Einsatzmöglichkeit heraussuchen. Dort engagieren sie sich – gemeinsam mit Kollegen -und unterstützen damit nicht nur die unterschiedlichsten soziale Einrichtungen, sondern fördern damit auch die abteilungs- und unternehmensweite Zusammenarbeit.

Für weiterführende Informationen zu diesen sowie weiteren Projekten stehe ich gerne zur Verfügung:

uniVersa Versicherungsunternehmen
Frau Nathalie Kunsemüller
Personalabteilung
Sulzbacher Str. 1-7
90489 Nürnberg
Tel: 0911/53071355
Fax: 0911/53071719
Nathalie.Kunsemueller@universa.de

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links:

www.universa.de
Ehrenwert:
www.universa.de/ehrenwert
Spenden statt Schenken:
www.universa.de/spenden-statt-schenken