Schriftgröße:
  • +
  • -

Vodafone hilft bei der Rettung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar

Die durch den Brand am 2. September 2004 in Teilen zerstörte Herzogin Anna Amalia Bibliothek mit ihrem historischen Bücherbestand wird ab sofort Hilfe von Vodafone bekommen. Die Vodafone Stiftung Deutschland wird in den nächsten fünf Jahren 5 Mio. Euro zur Restaurierung der Bücher zur Verfügung stellen. Außerdem wird die Mobilfunkgesellschaft Vodafone D2 GmbH die Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen bei weiteren Spendenaktionen unterstützen. Bundeskanzler Gerhard Schröder und Kulturstaatsministerin Christina Weiss haben das Engagement der Unternehmensstiftung des Mobilfunkunternehmens für den Wiederaufbau der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar als in besonderer Weise vorbildlich bezeichnet.

Weiterführende Links

Vodafone Stiftung